Corona-Team-Workshop

Corona-Team-Workshop

Lassen Sie uns für Ihr Unternehmen/Ihr Team an dem Bild eines Hauses bedienen, über das seit vielen Monaten ein Sturm gezogen ist. Mal mehr, mal weniger stark, zu Beginn sehr plötzlich und unerwartet, aber begleitet von dem Gedanken, dass er bald vorüber sein möge. Ein Irrtum, der die Bewohner herausforderte und vor verschiedene Wahl- und Handlungsmöglichkeiten stellte, um das Haus zu stabilisieren.

Das ist Ihnen zum Glück gelungen, sonst würden Sie diese Zeilen nicht lesen.

Nur wie der Zustand des Hauses jetzt? Was hat sich an neuen Räumen und Raumgestaltungen ergeben und wie passen die zum Grunddesign des Hauses? Stimmt die Statik noch? Wie steht es um die Substanz? Welche Modernisierungen müssen hinzugefügt werden? Sind diese mit den Gegebenheiten kompatibel?

Und wie ist es den einzelnen Bewohner*innen des Hauses während des Sturmes ergangen? Was hat jede(r) beigetragen, um das Haus zu sichern? Wie ist der Kontakt, wie ist die Stimmung im Haus?

Mit unserem Workshop-Angebot möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, durchzuatmen und eine Bestandsaufnahme zu machen. Unser Anliegen ist es, Sie und Ihr Team zu unterstützen, um mit zunehmender äußerer Sicherheit, wieder mehr vom Reagieren zum Agieren zu kommen. Mit unserer Methode möchten wir gemeinsam mit Ihnen die Integration der vielfältigen Veränderungen fördern und für die Gegenwart und Zukunft optimal nutzbar machen.
Unser Teamworkshop-Angebot zielt darauf ab, eine optimale Synthese Ihrer Arbeitsweise zu finden, indem Sie das „gute Alte“ mit dem „erfolgreichen Neuen“ verbinden.

Geben Sie dem Sturm die Chance, Ihr Haus zu modernisieren.

Die Kosten für die Tagesveranstaltung, die ich ausschließlich mit meiner Kollegin Sara Büttner durchführe, erfragen Sie bitte unter den angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Der Workshop ist sowohl online als auch als Präsenzveranstaltung durchführbar.